Wir und unser Riemerhof in Ulten - Sirups, Fleisch, Kräutersalz vom Hof
Die Natur, die Tiere und der Riemerhof liegen Patrick und Melanie besonders am Herzen. Patricks Großvater hat den Hof in St. Walburg/Ulten seit 1949 bewirtschaftet. Für Patrick war klar, dass er den Hof einmal selbst weiterführen möchte. Nun ist es soweit! 2017 hat er mit seiner Frau Melanie ein neues, leidenschaftliches Projekt neben der Vollzeit-Arbeit gestartet: Auf dem „neuen“ Riemerhof steht die nachhaltige Landwirtschaft an erster Stelle.
Riemerhof, Patrick Schwienbacher, Hochlandrinder, St. Walburg, Ulten
169
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-169,edgt-core-1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-2.0,vertical_menu_enabled, vertical_menu_width_290, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive
 

Wir und unser Projekt

„Die Natur hält wahnsinnig viele Schätze für uns bereit.“

 

Die Natur, die Tiere und der Riemerhof liegen Patrick und Melanie besonders am Herzen. Patricks Großvater hat den Hof in St. Walburg/Ulten seit 1949 bewirtschaftet. Für Patrick war klar, dass er den Hof einmal selbst weiterführen möchte.

 

Nun ist es soweit! 2017 hat er mit seiner Frau Melanie ein neues, leidenschaftliches Projekt neben der Vollzeit-Arbeit gestartet: Auf dem „neuen“ Riemerhof steht die nachhaltige Landwirtschaft an erster Stelle. Deshalb ist das Ziel, die Züchtung einer besonders widerstandsfähigen, frei laufenden Rinder-Rasse, und die natürliche Fütterung der Tiere mit Heu und Kräutern.

 

Nach mehreren Kursen/Weiterbildungen hat Melanie Ihre Leidenschaft in der Produktion von Sirups und Salzen entdeckt: sie sammelt und baut aromatische Kräuter an, welche zu natürlichen Sirups und Salzen verarbeitet werden. Das Ergebnis sind ganz unterschiedliche Kräuterkombinationen und Geschmacksrichtungen, eigene „Kräuterschätze“.

 

Der Riemerhof hat neuen Schwung bekommen und es gibt noch viel zu tun! Wenn wir uns von der vielen Arbeit entspannen, sind wir auf unserer Bergwiese mit der kleinen Hütte zu finden, dort können wir wieder Kraft tanken.

Melanie

„Der Garten ist meine große Leidenschaft. Mich begeistern die Geschmacksrichtungen, welche aus einfachen Kräutern entstehen“

Patrick

„Meine große Freude ist der Umgang mit der Natur und den Tieren.“